Forschung

Suche

Forschung


Die Forschungsinteressen von Prof. Dr. Henner Gimpel liegen in den Bereichen Social Business und Zukunft der Arbeit. Dies umfasst den Einsatz sozialer Medien zur internen und externen Vernetzung von Unternehmen und anderen Organisationen, Enterprise 2.0, Crowdsourcing und Crowdfunding sowie die Auswirkung des zunehmenden Einsatzes von IT in der Team- und Gruppenarbeit, beispielsweise in Hinblick auf die kollektive Intelligenz von Teams und Technostress.

In diesen Themenbereichen arbeitet Professor Gimpel mit Kollegen, Mitarbeitern und studentischen Hilfskräften in zahlreichen öffentlich geförderten und von der Industrie-unterstützen Forschungsprojekten. Hierbei verfolgt er einen methodenpluralistischen oft interdisziplinären Ansatz, der empirische Studien (Labor- und Feldexperimente, NeuroIS, quantitative Befragungen, Experteninterviews) mit theoriebildenden Ansätzen und gestaltungsorientierten Ansätzen integriert.

Die Forschungsthemen integrieren sich in die Forschungsbereiche des Kernkompetenzzentrums Finanz- & Informationsmanagement und der Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT, insbesondere in die Bereiche

  • Customer Relationship Management
  • Energie- und Rohstoffmanagement
  • Kommunikation und IT-gestützte Zusammenarbeit

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Forschungsbereichen finden Sie auf den Seiten des Kernkompetenzzentrums Finanz- & Informationsmanagement und der Projektgruppe Wirtschaftsinformatik des Fraunhofer FIT:

Forschungsbereiche