Leitfaden des Resource Lab der Universität Augsburg zur Erstellung kommunaler Abfallvermeidungskonzepte

Suche

Leitfaden des Resource Lab der Universität Augsburg zur Erstellung kommunaler Abfallvermeidungskonzepte


Das Resource Lab der Universität Augsburg ist eine interdisziplinäre Forschungsgruppe der Lehrstühle für Production & Supply Chain Management, Ressourcenstrategie sowie des Arbeitsschwerpunktes Nachhaltigkeitsmanagement und Corporate Social Responsibility. Das Ziel ist die Vernetzung von wirtschafts- und naturwissenschaftlichen Bereichen und Kompetenzen innerhalb und außerhalb der Universität in Forschungszentren, Ministerien, Industrie und Stiftungen. Wichtige Themenbereiche sind dabei unter anderem die Gestaltung und Umsetzung von nachhaltigen Wertschöpfungsketten und Kreislaufwirtschaftssystemen, die Gestaltung zukunftsfähiger Energiesysteme, sowie die Analyse von Ressourcen- und Materialeffizienz. Ausführliche Informationen zum Resource Lab finden Sie auf der Homepage: http://www.resource-lab.de

Nun veröffentlichte das Resource Lab einen "Leitfaden zur Erstellung kommunaler Abfallvermeidungskonzepte". Er stützt sich auf empirische Befragungen aller bayerischen Kommunen sowie aktuellste wissenschaftliche Erkenntnisse auf dem Gebiet des Abfallmanagements. Der Leitfaden ermöglicht erstmals eine Messbarkeit der Abfallvermeidung und die damit verbundenen Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit und die Umwelt. Konkrete Maßnahmen sind beispielsweise: das papiersparende Büro, die Sensibilisierung von Architekten und Bauingenieuren für Abfallvermeidung, Magerrasen auf Grünflächen, Tablets für Stadt- und Kreisräte, oder auch das "Repair Café". 

Der komplette Leitfaden kann hier heruntergeladen werden. 

Meldung vom 06.07.2016