Belegung von Seminaren im Vertiefungsbereich

Suche

Belegung von Seminaren im Vertiefungsbereich


Aufgrund einiger Unklarheit bezüglich der Einbringbarkeit von Modulen in den Vertiefungsbereichen finden Sie hier einen genaue Erklärung laut der Prüfungsordnung.

§15(5) Prüfungsordnung Bachelor WING besagt:
"Aus den Modulen der Modulgruppen F, G und H dürfen jeweils maximal 18 Leistungspunkte aus Seminarleistungen erbracht werden."

Dies bedeutet, dass während des gesamten Bachelorstudiums innerhalb der Modulgruppen F, G und H auch nur maximal drei Seminare (à 6 LP) belegt (="erbracht") werden können. Bei drei bereits erbrachten Seminaren kann folglich eine Verbesserung der Gesamtnote innerhalb der Modulgruppe nur durch eine Nicht-Seminarleistung geschehen.

Folglich können Sie nur drei Seminare innerhalb F, G, und H belegen. Ein viertes Seminar kann weder erbracht noch eingebracht werden, auch nicht zu Notenverbesserung.